Einsatz Nr. 60 / Schiffshavarie
Einsatz Nr. 60 / Schiffshavarie

Einsatz Nr. 60 / Schiffshavarie

Einsatz Nr. 60 / 01.08.22 / 0:40 Uhr

Schiffshavarie 

Unterweser Höhe km 14

 In der vergangenen Nacht rückte die Ortsfeuerwehr Lemwerder gemeinsam mit dem DLRG Stedinger Land sowie der Wasserschutzpolizei gegen 0;40 Uhr zu einer Schiffshavarie aus. Ein 88m langes Küstenmotorschiff hatte vermutlich technische Probleme und lief in Ufernähe auf Grund. Die Besatzung des Feuerwehrboots fuhr den Havaristen wasserseitig an und zwei Einsatzkräfte gingen an Bord des Schiffes um sich nach dem Zustand der Besatzung und des Schiffes zu erkundigen. Glücklicherweise kam es zu keinem Austritt vom Gefahrstoffen und es gab ebenfalls keine Verletzten. Das Schiff konnte sich aufgrund des auflaufenden Wassers selbstständig befreien und wurde dann im weiteren Einsatzverlauf mit der Begleitung eines Schleppers sowie der Wasserschutzpolizei in den nächsten Hafen begleitet.
Die Feuerwehr begleitete die polizeilichen Maßnahmen bis dieses nicht mehr erforderlich war. Der Einsatz konnte gegen 4 Uhr beendet werden.