Einsatz Nr. 58 / VU PKW vs. LKW

Einsatz Nr. 58 / 21.12.21 / 06:38 Uhr 

Verkehrsunfall , PKW gegen LKW 

Berne

Motzener Straße 

 

In den frühen Morgenstunden des 21 Dezember kam es im Bereich Motzener Straße / Industriestraße zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW sowie einem LKW.  Da aufgrund der Meldung von eingeklemmten Personen ausgegangen werden musste, wurden neben dem Rettungsdienst und der Polizei mehrere Feuerwehren alarmiert. Neben drei Feuerwehren aus der Gemeinde Berne ( Hekeln, Berne und Neuenkoop) wurden ebenfalls die Ortsfeuerwehr Bardewisch sowie der Rüstwagen der Ortsfeuerwehr Ganderkesee alarmiert. Am Einsatzort konnte glücklicherweise keine eingeklemmte Person vorgefunden werden, sodass auch die schwer verletzte Person des PKW ohne aufwendige technische Rettung aus dem deformierten Fahrzeug befreit werden konnte. Sie wurde im Anschluss durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus gefahren. Die zwei Insassen des LKW wurden nach dem Unfall ebenfalls durch den Rettungsdienst betreut, wurden aber nicht schwer verletzt. Die Maßnahmen der Feuerwehren beschränkten sich auf das umfangreiche ausleuchten der Einsatzstelle sowie Sicherstellung des Brandschutzes an den Unfallfahrzeugen. Des Weiteren unterstützten Fahrzeuge der Feuerwehr Berne mithilfe der mitgeführten Seilwinde beim Bergen der Unfallfahrzeuge. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde der Unfallbereich voll gesperrt. Die Feuerwehr konnte den Einsatz nach ca. 1,5 Stunden beenden.