Einsatz Nr. 4 / Erkundung Brandeinsatz

Einsatz Nr. 4 / 23.01.20 / 20:05 Uhr

Erkundung Brandeinsatz
Rauchentwicklung Höhe Yachthafen Lemwerder

Die Ortsfeuerwehr Lemwerder wurde an Donnerstagabend zu einem Erkundungseinsatz alarmiert. Ein Bürger aus Bremen – Vegesack teilte der Feuerwehr und Rettungsleitstelle mit das es vermutlich im Bereich des Yachthafen in Lemwerder brennen sollte. Laut Angaben konnte dieser Rauch sowie Flammenschein sehen. Einige der Lemwerder Kameraden befanden sich zeitgleich bei einer Atemschutzübung mit einem simulierten Wohnungsbrand sowie weitere Kameraden am Feuerwehrhaus. Direkt nach der Alarmierung konnten somit mehrere Fahrzeuge von der Übung bzw. vom Feuerwehrhaus zum Yachthafen Lemwerder ausrücken. Da hier kein Feuer festgestellt werden konnte , wurden auch die umliegenden Industriebetriebe von mehreren Einsatzfahrzeugen angefahren und kontrolliert. Im weiteren Einsatzverlauf konnte kein Feuer festgestellt werden. Vermutlich haben die zeitlichen Wetterbedingungen durch starken Nebel zur Alarmierung geführt.
Anbei Bilder der kurz zuvor durchgeführten Übung, bei dem sich die Kameraden mit einem simulierten Wohnungsbrand beschäftigen mussten. Hierbei waren auch die Ortsfeuerwehren Altenesch sowie Bardewisch im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.