TLF 4000

Tanklöschfahrzeug (TLF)

Das Tanklöschfahrzeug hat mit 4000 Liter Inhalt den größten Wassertank der Löschfahrzeuge in der Gemeinde Lemwerder. Es wird daher überwiegend für die Brandbekämpfung genutzt. Besonders sind der Wasserwerfer sowie spezielle Ausrüstungsgegenstände für die Vegetationsbrandbekämpfung. Das TLF fährt darüber hinaus im Fachzug 2 (Löschwassertransport) der Kreisfeuerwehr Wesermarsch überregionale Einsätze.

Einheit:

  • TLF 4000
  • Funkrufname: Florian Wesermarsch 16-26-3 
  • Besatzung 1/8

Fahrzeug:

  • Fahrgestell : MAN TGM 13.290 
  • Leistung : 290 PS

  • Getriebe: 12 Gang MAN Tipmatic

  • Länge : 8600mm

  • Breite : 2500mm

  • Höhe: 3300mm

  • 15.500 kg

Feuerwehrtechnische Ausrüstung:

  • Aufbauhersteller Walser
  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-200 (3000l bei 10 bar)
  • 4000L Löschwassertank
  • 200 Liter Schaummitteltank
  • 50 Meter Schnellangriffsschlauch
  •  pneumatischer Lichtmast
  • Wasserwerfer ( 2400l / min, 70 Meter Wurfweite)
  • LED-Sondersignalanlage
  • LED-Heckwarneinrichtung
  • 4 Atemschutzgeräte, zwei in der Mannschaftskabine
  • Wassersauger
  • Hochdrucklüfter
  • Box für Vegetationsbrandbekämpfung ( D-Schläche, Verteiler , Feuerpatschen)
  • Schaumrohr 
  • Hohlstrahlrohre
  • Motorsäge
  • Atemschutzüberwachungstafel
  • diverse Feuerlöscher
  • diverse Schlauchmaterialien 

Sowie viele weitere Gerätschaften für die leichte technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung.

 

0
Liter Löschwasser
0
Liter Schaummitteltank
0
Einsatzkräfte
0
Meter Wurfweite des Wasserwerfers