Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 10)

Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 10

Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ist eines von zwei Fahrzeugen der Ortsfeuerwehr Bardewisch. Es verfügt über umfangreiche Ausrüstung für die Brandbekämpfung und die technische Hilfeleistung. Besonders an diesem HLF 10 sind der 3000L große Wassertank sowie ein Dachmonitor. 

Einheit:

HLF 10 

Funkrufname: Florian Wesermarsch 16-46-2

Besatzung 1/8

Fahrzeug:

Fahrgestell: MAN TGM 13.290

Leistung: 290 PS

Baujahr: 2019

Feuerwehrtechnische Ausrüstung:

  • Aufbauhersteller Rosenbauer
  • Feuerlöschkreiselpumpe
  • 3000L Wassertank
  • pneumatischer Lichtmast
  • Wasserwerfer auf dem Dach
  • LED Sondersignalanlage
  • Steckleiter
  • Tragkraftspritze
  • hydraulisches Rettungsgerät
  • 4 Atemschutzplätze in der Mannschaftskabine 
  • Schlauchhaspel 
  • Hebekissen
  • Motorsäge
  • diverses weiteres Material zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung
0
Liter Löschwassertank
0
Einsatzkräfte
0
Liter Schaummitteltank
0
Atemschutzplätze